shine bright like a (daily) diamond

Dieser Blogeintrag enthält Werbung. / This blog entry contains advertisment.

"Jeder Mensch trägt einen Zauber im Gesicht. (...)", sagte einst Friedrich Hebbel.
Eins meiner liebsten Zitate, denn es spricht einerseits die natürliche Schönheit eines Menschen an,
aber gleichzeitig auch dass, was man zusätzlich daraus macht.
Jeder Diamant wird umso schöner, wenn er perfekt geschliffen ist.
Und so ist auch für mich die perfekte (Gesichts-)Pflege das A und O, um die natürliche Schönheit noch mehr zu unterstützen.
Was ist da also passender, als euch heute die Produkte eines Kosmetikunternehmens namens "Daily Diamonds" vorzustellen?


shine bright like a diamond


Ssilky Skin Perfection:
Die Creme überzeugt schon durch eine hochwertige Verpackung UND die Größe, denn ihr bekommt 50ML Inhalt. Wer vorbildlich sein Gesicht morgens und abends eincremt, wird auch ständig an leeren Produkten leiden- jetzt nicht mehr!
Ideal ist auch der Spender, denn ihr könnt fein und punktgenau dosieren. Super für zwischendurch, unterwegs und vor allem patscht man nicht wie bei den meisten Produkten, mit seinen Händen in der Gesichtscreme rum.

Die Creme duftet zart und sehr angenehm und wirkt bereits beim ersten Hautkontakt kühlend, beruhigend und lässt sich wunderbar einmassieren. Ein weiteres Plus ist, dass die Creme so schnell einzieht - klebrige Finger nach dem Eincremen? Fehlanzeige.

Die Creme ist geeignet für die morgendliche Routine, abends nach der Gesichtsreinigung und natürlich auch zwischendurch.
Mein persönliches Highlight ist die Zusammensetzung der Creme, denn Dialy Diamonds setzt auf natürliche Komponente und Inhaltsstoffe und verzichtet komplett auf Parabene oder Mineralöle.
Somit ist die Creme auch für eine empfindliche Haut geeignet - und ich mit meiner viel zu trockenen Haut bin gerade über diese Neuentdeckung froh.

Wie bereits geschrieben, versorgt ihr eure Haut mit Feuchtigkeit und schützt sie zusätzlich über den ganzen Tag vor äußerlichen Einflüssen, wie zB. Wind und jeglicher Wetterlage.
Zusätzlich verwöhnt ihr eure Haut mit natürlichen Ölen und Fruchtextrakten und pflegt mit natürlichen Pflanzenextrakten.

Die hochwertige Gesichtscreme bekommt ihr HIER.

Refreshing Face Tonic:
Wer meine Gesichtspflege kennt, weiß, dass ich dieses Produkt mehr als gebraucht habe oder schlimmer, bis vor Kurzem gar nicht wusste, wie dringend man so ein Tonic in der Pflegeroutine braucht.
Was so ein Wässerchen kann? Es belebt die Haut, duftet traumhaft, erfrischt, reinigt die Haut und verfeinert ihr Bild und zusätzlich beugt es Irritationen vor.
Ideal ist dieses Produkt gerade für trockene und sensible Hauttypen, denn diese braucht eine besonders sanfte Reinigung und zusätzlich Feuchtigkeit, um vorzeitige Anzeichen der Hautalterung zu mildern und vorzubeugen.
(Durch z.B. den natürlichen Inhaltsstoff "Hamamelisextrakt" werden kleine Fältchen sanft "gepolstert".)

Anwendungstipp: Für die unter meinen Lesern, die wie ich bislang nicht viel mit einem Tonic anfangen konnten - idealerweise benutzt ihr dieses Produkt täglich, nachdem das Gesicht bereits mit einer Reinigungsmilch gesäubert wurde. Letzte Make up Reste und Unreinheiten werden so schonend entfernt und zusätzlich die Haut geklärt und besänftigt.
Einfach ein paar Tropfen auf ein Wattepad geben und sanft über das Gesicht streichen. Abschließend mit eurer Pflegecreme das Gesicht eincremen.

Auch hier erhaltet ihr ein schön, großes Produkt und kommt mit 200ML lange, gut aus.

Das beruhigende und straffende Tonic bekommt ihr HIER.
shine like a Diamond >>> Scrub | Shampoo | Creme | Reinigungsmilch | Body Balm |


Daily Cleansing Milk:
Ich schwöre auf Reinigungsmilch und wer immer noch Reinigungstücher benutzt - lasst es, es trocknet eure Haut aus und sorgt nur für Unreinheiten.
Wer auf der Suche nach einer perfekten, sanften Reinigung ist, dem kann ich diese Milch empfehlen. Vor allem für empfindliche Haut ist die Milch ideal geeignet, denn wie bei allen Produkten von Daily Diamonds wird auch hier auf Parabene, Mineralöle etc. verzichtet und auf natürliche Inhaltsstoffe gesetzt.
Ein weiteres Plus, auch dieses hochwertige Produkt bekommt man in einer 200ML Flasche.

Die Milch ist tiefenreinigend und das besonders sanft, gleichzeitig erfrischt die Reinigungsmilch.
Gerade hier ist die ideale Reinigung wichtig, bedenkt man, was unsere Haut Tag ein, Tag aus mitmacht. Die sanfte, natürliche Reinigung ist da das Beste und vor allem für empfindliche Haut geeignet. Denn sie reinigt nicht nur, sondern versorgt die Haut auch mit allem, was sie braucht.
(Auch wasserfester Make up wird restlos entfernt).

Anwendung: Ihr könnt die Milch morgens benutzen, um frisch in den Tag zu Starten und abends, um die Haut perfekt zu reinigen. Am besten, ihr befeuchtet euer Gesicht mit lauwarmen Wasser und massiert die Milch in kreisenden Bewegungen in die Haut.
Anschließend die Milch mit Wasser abwaschen.

Die Reinigungsmilch bekommt ihr HIER.


Essential Body Balm:
Natürlich endet die natürliche  Schönheit nicht mit dem Gesicht und genau deswegen habe ich heute noch weitere Produkte für euren ganzen Körper.

Die feuchtigkeitsspendende Lotion benutze ich täglich nach dem Duschen. Gerade während der kalten Jahreszeit einfach perfekt, denn sie gibt ein seidiges, pflegendes Hautgefühl und zieht vor allem schnell ein. Gerade morgens, wenn es schnell gehen muss ist das super.
Hier ist die Kombination der natürlichen Inhaltsstoffe besonders gut gelungen. Sie sorgen für einen wundervollen, zarten Duft, ausreichend Feuchtigkeit (zB. durch Aloe-Vera Extrakt) und pflegt die Haut. Es wurden Komponenten gewählt, die eine lange Tradition in der Hautpflege haben und perfekt harmonieren.
Wer ein weiches Hautgefühl, den ganzen Tag haben möchte und zusätzlich seinem Körper mit einer Portion extra Pflege etwas Gutes tun will - dem kann ich dieses Produkt empfehlen.

Das essential Body balm gibt es HIER.


Essential Body Scrub:
Ich muss zugeben, auf dieses Produkt habe ich mich am meisten gefreut. Diese Art Peeling habe ich noch nie probiert. Es ist ein Zucker-Peeling das reinigt, gleichzeitig aber pflegt, durch Öle und Mineralien. So werden abgestorbene Hautzellen sanft entfernt und das Hautbild verfeinert.
Ein weiteres Highlight ist der Inhaltsstoff weißer Tee, welcher der Haut Spannkraft und Vitalität verleiht.

Im Anschluss ist der ganze Körper glatt, seidig weich, gepflegt und mit Feuchtigkeit versorgt.

Besonderheit - Das Tolle an der Body Scrub ist, dass ihr euch nach dem Duschen (oder Baden) nicht mehr eincremen müsst. Der pflegende Effekt auf der Haut ist so lang anhaltend, dass ihr keine zusätzliche Pflege braucht. 

Anwendung: Das Peeling vorher gut umrühren und mit kreisenden Bewegungen in die feuchte Haut einmassieren. Anschließend mit warmen Wasser abspülen und den Körper mit dem Body balm eincremen.

Das Körperpeeling gibt es HIER.


Moisture Foot Cream:
Zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh'...
Ich muss zugeben, auch ich gehöre zu den Frauen, die ihren Füßen nur dann Beachtung schenkt, wenn man sie sieht - sprich im Sommer.
Aber gerade im Winter, wenn unsere Füße den ganzen Tag in dicken Schuhen stecken, ist die richtige Pflege wichtig.
Auch da hat Daily Diamonds das perfekte Produkt - die Fuß Creme.

Die Creme riecht erfrischend und wirkt bereits bei dem ersten Hautkontakt beruhigend und kühlend. Die nicht fettende Emulsion zieht schnell ein und sorgt für zarte Füße. Einfach perfekt für strapazierte Füße und den gewissen Frische-Kick.

Die Fuß Creme gibt es HIER.

Aloe Vera Shampoo:
Da habe ich mich wirklich gefreut. Nachdem ich meine Haare über Jahre hinweg strapaziert habe indem ich sie viel zu oft  gefärbt, blondiert, geföhnt, geglättet, dran rumgezerrt und sonst wie belastet habe.
Seit Jahren probiere ich mich durch diverse Produktpaletten und habe nun scheinbar meinen Geheimtipp gefunden.

Wer sich ein wenig auskennt, dem wird die Aloe Vera im Produktnamen bereits verraten haben, dass dies ein besonders mildes und sanft pflegendes Shampoo ist. Es reinigt das Haar und vor allem die Kopfhaut auf eine besonders sanfte Weise und riecht dabei angenehm, mild.
Es spendet Feuchtigkeit und die pflanzlichen Öle und Vitamine pflegen das Haar zusätzlich.
Das Haar ist bereits nach der ersten Anwendung kräftiger und gleichzeitig weich, gepflegt und ist dadurch vor allem für die tägliche Anwendung geeignet. (Wobei ich euch rate, eure Haare seltener zu waschen).
Jeder der sich mehr natürliches Volumen wünscht, sowie einen schönen Glanz, gleichzeitig sein Haar vor dem Austrocknen schützen will, dem kann ich das Shampoo nur empfehlen.

Wichtig: Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass euer Haar einige Wäschen braucht, bis ihr alle Chemikalien ausgespült habt und euer Haar von diesen entwöhnt habt. Das Shampoo braucht etwas, um seine Wirkung zu zeigen und bis euer Haar seinen natürlichen Glanz wiedererlangt. Es lohnt sich aber in jedem Fall!

Tipp: Nehmt nicht zu viel Shampoo. Jahrelang war ich überzeugt, erst wenn es so richtig schäumt und überquillt ist es genug. Doch hier gilt - weniger ist mehr. 2 Minuten einwirken lassen und gründlich auswirken lassen. Mir wurde der Tipp gegeben, die Haare mindestens 1 Minute lang auszuspülen...und jetzt Hand auf's Herz, wer macht das wirklich? Nehmt euch die zeit :)

Das Shampoo bekommt ihr HIER.


ZUSÄTZLICH: Wenn ihr bei Daily Diamonds bestellt, spart ihr euch bei 19,90 die Versandkosten. Und für die ganz ungeduldigen, die Produkte werden super schnell geliefert.
Schaut euch im Shop um, ich verspreche euch, für jeden ist mindestens ein Produkt dabei, dass man braucht.

- advertorial -

* danke Daily Diamonds für die tollen Produkte.

der Glückskeks | + Gewinnspiel

19 comments // leave a comment
Dieser Blogeintrag enthält Werbung. / This blog entry contains advertisment.



* Vielen lieben Dank fette Qualle für die tollen Fotos!
* Fotos: by Frédéric Sapart

Gewinnt eine der Schönen Ketten von Nina Leonhard!

Ich verlose heute 3x Schmucksets.
- Glückskekskette und Glückskeksohrring  (im Wert von ca. 80 Euro)
- Glückskekskette und Glückskeksohrring  (im Wer von ca. 80 Euro)
- Glückskekskette                                        (im Wert von ca. 40 Euro)

Wie nehme ich Teil?
Um in den Lostopf zu kommen, müsst ihr lediglich ein Kommentar unter meinem neusten Instagram bild DIESEM lassen und Automatisch seid ihr im Lostopf.

(Damit ich euch ganz sicher erreichen kann, lasst eure Mailadresse da oder schaut nach Einsendeschluss in die Kommentare ob ich EUCH ausgewählt habe).
Auf euch kommen KEINE weiteren Kosten zu, ich schicke euch euren Gewinn auf eigene Kosten zu.

Wichtig:
Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, müsst ihr einen Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben. Das Mindestalter um teilzunehmen beträgt 18Jahre.

Einsendeschluss:
Ihr könnt bis zum Samstag, den 12.03.2017 um 21 Uhr teilnehmen.

Viel Glück <3
 
Die Sache mit den guten Vorsätzen....

Ich gehöre ja leider ausnahmslos jedes Jahr zu den Kandidaten, die schier einen endlosen Fundus an guten Vorsätzen haben. Möglichst facettenreich und heroisch übertrumpfe ich mich schonungslos von Jahr zu Jahr selbst.
Und gleichzeitig gehöre ich zu denen, die bereits 15 Minuten nachdem der Rauch der Feuerwerke sich verzogen hat, bereits vor dem Kühlschrank steht, den nächsten Tag ganz unauffällig die Sportschuhe nicht findet und somit der Sport direkt am ersten Tag flach fällt und meistens hänge ich direkt den ganzen Tag auf der Couch rum.
Ich stehe dazu!
Und um ehrlich zu sein, bin ich dankbar, als es irgendwann mit erreichen des "Erwachsenen-Alters" uncool wurde, die anderen nach ihren Vorsetzen zu fragen.
Somit brauchte ich nun vor dem Kühlschrank stehend um 00:13 im neuen Jahr, kein schlechtes Gewissen zu haben.

Doch, wie soll man sich da auf Silvester freuen? Unmittelbar nach dem Weihnachtsstress.
Egal wie gut 2016 war oder auch nicht und nach all den Jahren haben wir verstanden,
dass Neujahrsvorsätze nicht wirklich hilfreich sind und erst recht nicht lange halten.
Wer soll uns nun Mut machen für das neue Jahr?
Wer soll uns sagen wie 2017 wird?
Und wer soll uns die Vorfreude zurück geben?


EIN KEKS! Ja so ist es!
Der bekannte Glückskeks soll es richten.
Die Vorfreude steigen und hoffentlich mit positiven Tipps uns auf 2017 vorbereiten.
Und da in meinem einzig und allein "2017 wird für dich Gratis Essen bringen" stehen kann, um mich glücklich zu machen - umgehe ich auch diese Knabberei.

Wenn ihr also etwas sucht, was länger hält als eure guten Vorsätze und euch gleichzeitig erfreut, wie wäre es mit Schmuck? Und nein, ein Glückskeks braucht nicht unbedingt einen klugen Schriftzug in seinem Inneren....er kann auch "einfach nur" hübsch sein.
Mein Highlight in diesem, im nächsten und wahrscheinlich jedes Jahr ist also das süße Glückskeks Set von Nina Leonhard.

Verliebt habe ich mich in die Cookie-Ohrhänger.
Nicht zu aufdringlich, aber dennoch ein absoluter Hingucker. Und ganz besonders gefällt mir, dass der Schmuck so leicht ist, da ich normalerweise bei hängenden Ohrringen schnell Kopfschmerzen bekomme.
Der Messing-Schmuck ist wundervoll verarbeitet und lässt sich ideal kombinieren.

Am besten natürlich mit der dazu gehörenden Cookie-Kette, zu der ihr verschiedene Ketten zur Auswahl habt. Ich mag es lieber fein und schlicht, an einer langen Kette.
Einfach nur traumhaft und eine witzige Idee, dennoch ist es ein sehr elegantes Set.
Und hält sich länger als die Neujahrsvorsätze, gut und gerne könnt ihr den Schmuck das ganze Jahr über tragen und Wort wörtlich damit GLÄNZEN.

Natürlich findet ihr in Nina Leonhards Dawanda Shop noch viel mehr Schmuck und das nicht nur Nachbildungen von Essen. Schaut vorbei.
-advertorial-


* Vielen lieben Dank an Nina Leonhard für den tollen Schmuck..

the red wall

27 comments // leave a comment
Dieser Blogeintrag enthält Werbung / This blog entry contains Advertising.

* Vielen lieben Dank fette Qualle für die tollen Fotos!

* Fotos: by Frédéric Sapart

Die Sache mit der Brille!
Das ist schon etwas für sich. Denn ich muss zugeben, ich wollte schon IMMER eine Brille haben.
Ich gehörte auch zu der seltenen Sorte Kind, die sogar die feste Zahnspange mochte. Ich kann das sogar noch toppen, denn um ehrlich zu sein, war ich traurig, als ich sie abbekommen habe.
Der Höhepunkt ist, ich habe meinen Arzt gefragt, ob ich eine Attrappe bekomme.
Seinem Blick zu urteilen, war ich der erste Mensch der nach einer Fake-Zahnspange gefragt hat.
Witzig, wo sich alle bemühen immer unauffälligere und durchsichtige Modelle zu erstellen.

Ähnlich ist es mit den Brillen.
Als ich meine erste bekam habe ich mich gefreut und suchte mir als kleiner Stöpsel der ich nun mal war - und immer noch bin, das auffälligste Gestell aus. Ein erwachsenes, mit kugelrunden Gläsern.
Damals fand ich es super, weil ich total auf dem Harry Potter Trip war und so wenigstens etwas Magisches (im Gesicht) trug. Danach liebte ich sie, weil ich aussah wie John Lennon und meine Hippie-Phase hatte.
Leider bin ich eher der unachtsame Typ, nicht nur was meine Sachen angeht, sondern auch meine Wortwahl. Aus einem eigentlichen "ich habe meine Brille verlegt", wurde ein panisches "ich habe meine Brille verloren" und bei einer noch panischeren Mutter wurde mir direkt eine Neue gekauft.
So häufte ich innerhalb kürzester Zeit einen erstaunlichen Brillen-Berg an - immerhin tauchte die verlorengeglaubte Brille bald wieder auf.
Ich besaß das schwere Geek-Model Jahre bevor es in wurde und wurde für meine Opa-Piloten Brille ausgelacht, die mittlerweile auf gefühlt jedem 2ten Nasenrücken sitzt.
Nach einer Weile begann ich meine Brillen nach meiner Haarfarbe auszusuchen und hatte nun nicht nur die Standard-Modelle, sondern gleich mehrere Farbnuancen davon.


Dieser Brillen-Haufen ist an sich schon ein merkwürdiger Tick von mir, wobei - hat nicht so ziemlich jeder seine Sammelleidenschaft? Und neben den Gartenzwergen und Briefmarken der anderen, ist meine schmucke Brillensamelleidenschaft als nahezu Maulwurf immerhin halbwegs verständlich.
Jetzt kommt es aber.
Denn obwohl ich wirklich extrem kurzsichtig bin und jeder Trip mit meinem Freund mit dem Satz "sei meine Augen" beginnt - trage ich meine echten Brillen so gut wie nie.
Entweder ich renne mit zusammengekniffenen Augen durch die Stadt oder ich trage wie in dieser Fotoserie und fast jeder, eine Brille ohne Sehstärke.
Ich kann es mir selbst nicht erklären, wieso ich etwas in meinem Gesicht trage, was mir nicht mal ansatzweise hilft, anstatt meiner echten Brillen. Immerhin ist es auch auf Shootings von Vorteil sehen zu können.

Lange Rede, kurzer Sinn - auch diese Brille hat einfache Glasgläser ohne jegliche Stärke - und ich liebe sie.

Habt ihr eine unerklärliche Sammelleidenschaft?
Erzählt mal.

happy Valentine's Day

23 comments // leave a comment
Für den wohl schönsten Tag des Jahres hat Cat Walk (Facebook und Instagram) sich so richtig aufgestylt für die Ladies. Auf Rosenblättern sitzend - der Rosenkavalier.
Mit schmucker Fliege wird also fleißig posiert und das ein oder andere Herz gebrochen.
Aber dieses Jahr steht mehr hinter dem rosa-roten Liebes-Tag.
"Make Valentine's Day GREAT again!", lautet die Devise. Der trumpsche Einfluss ganz im Zeichen der Liebe...man muss das Glas ja auch mal halb voll sehen.
Und wenn eh schon alles "great" gemacht wird, wieso dann nicht der Valentinstag?!

Wobei...wenn ich mir Cat Walks verträumten Blick anschaue, bezweifle ich, dass er an schwere, politische Tweets und Wahlsprüche denkt. Geschweige denn an eine (Katzen)-Dame.
Moment...ich kenne diesen Blick!
Das ist der "verträumte Snack"-Blick.
Der Kleine ist ganz wie die Mama - Liebe geht durch den Magen! Und endet dort, denn Liebe ist Essen und einmal verdaut ist es auch schon vorbei mit Glückshormonen und Zufriedenheit.

Zum Abschluss leiere ich das alte Lied runter:
Habt euch an jedem Tag lieb, nicht nur an Valentinstag!
Und zeigt es euren Liebsten - mit einem Snack!