ich packe meinen Koffer....

48 comments // leave a comment
dieser Blogeintrag erhält Werbung / This blog entry receives advertising

reise essentials - tolle Meditationskissen Samten Moon und Samten Sun | Blazer in weiß und rot | Pflegeprodukte für Füße und Körper | tolle Nägel mit Linettes | leckere Innocent Smoothies |


Kleidung
Ich packe meinen Koffer und nehme mit... aktuell zählt das Packen für die Reise zur absoluten Königsdisziplin. Mal Regen, dann strahlt wieder die Sonne, dann ist es kalt und kurz darauf viel zu heiß. Und nicht nur das Wetter erschwert uns die Pack-Situation. Auch der "Dresscode" macht es uns schwer. Setzt man lieber auf casual und bequem, oder doch lieber etwas elegantes? Damit am Ende nicht meine ganze Garderobe mit mir verreist, habe ich da einen kleinen Tipp: Blazer.
Sie werten jedes Outfit auf und sorge so für eine schöne Kombi aus casual und classy.
Gleichzeitig sind für so ziemlich jede Jahreszeit geeignet. Hier habe ich zwei Beispiele aus dem online Shop Sieh an! Einen schlichten Blusenblazer in weiß, der nicht aufträgt und dennoch stylisch ist, sowie für wirklich jeden Anlass geeignet und leicht zu kombinieren ist. Und ein modisches Highlight, der Fleece Blazer in einem auffälligen und schönen rot Ton.



Körper und Geist - Meditation
Ok, bevor alle diesen Part überspringen denn wer liest so früh am morgen gerne etwas über Sport, ihr könnt dabei sitzen. Und das sehr bequem.
Mein absoluter Insider Tipp und Lieblingsreise-Begleiter, denn wenn man so oft reist wie ich, kommt man nicht nur schnell aus dem alltäglichen Rhythmus raus, sondern oft gar nicht mehr rein. Da aber (wie schon so viele Jahre) "mehr für den Körper und Geist zu tun" auf der alljährlichen Liste stand, habe ich mir vor genommen ein aktives Leben zu haben nicht mehr als Ausrede zu nutzen. Ideal dafür die aufblasbaren Meditationskissen aus dem Thai Chi Shop. Nehmen kaum Platz im Gepäck, sind in Sekunden aufgepustet und sind mindestens genauso gut wie ein normales Kissen.
So habe ich zumindest das mentale Training von meiner Liste gestrichen, bei so einem stressigen Alltag kann ich euch das auch nur empfehlen. Egal ob Student, Schüler oder bereits in der Arbeitswelt, nehmt euch diese Zeit für euch.
Damit es auch gar keine Ausreden gibt, hier ein super Beitrag (nicht nur) für die Meditations-Anfänger -hier.
Und ich verate euch etwas, ich benutze die Kissen auch zuhause. Super bequem und ideal für die Meditation und perfekt zum Verstauen danach.
Mein Favorit ist das Kissen Samten SUN aber auch das Samten Moon Kissen kann ich wärmsten empfehlen.



Füße
Im Winter, wenn unsere Füße in warmen Socken und dicken Boots stecken, gerät die Fußpflege oftmals in Vergessenheit. Blöd nur, wenn der Frühling dann plötzlich Ende April/ Anfang Mai doch noch einstiefelt und das mit schweißtreibenden Temperaturen.
Doch nicht nur schöne Sandalen machen uns das Leben schwer. Denn die Feiertage stehen an und somit die ein oder andere Reise. Nur wie reise ich mit Happy Feet?
Ich packe meinen Koffer und nehme mit...was dann letzten Endes in die Reisetasche wandert ist noch unklar. Sicher weiß ich jedoch, dass ich ein Paar schmerzender, müder Füße mitbringe.

Ich hab mich also auf die Suche nach den perfekten Pflegeprodukten gemacht und kam auf Haka, ein Shop in dem ihr nicht nur Wundermittel für eure Füße findet. Denn das Sortiment umfasst Reinigungsmittel, Waschmittel, Körperpflegeprodukte und Naturkosmetik, einen Blick in den Shop lohnt sich also. Heute stelle ich euch zwei Produkte vor. Und da die richtige Fußpflege für mich zu jeder Jahreszeit wichtig ist, gibt es über ausgewählte Haka-Produkte demnächst noch einen ausführlichen Post. Meine Favoriten bei den schönen sommerlichen Temperaturen sind: Das Fußbadeöl! Einfach ideal nach einem stressigen Tag in der Uni, wenn man unterwegs ist auf Reisen, nach einem erfolgreichen Shooting oder einfach so zur Entspannung. Die hochwertigen Öle, sowie Rosskastanien Extrakte und Arnika, päppeln müde und strapazierte Füße wieder auf und wirken wohltuend, beruhigend und reizlindern.
Und damit der restliche Körper nicht zu kurz kommt, die Haka Euterpflege. Der sanfte Firschekick für strapazierte, empfindliche und trockene Gesichts- und Körperhaut. Gerade wenn die Sonne so schön lacht, das Eincremen nicht vergessen Lieben.

Nägel
Ich und das leidige Fingernagel-Thema.
Spätestens seitdem ich gelesen habe, dass nicht nur ich mit herber Enttäuschung auf meine brüchigen, schlecht lackierten Nägel schaue, sondern auch die Männerwelt darauf achtet, wird mir mulmig. Gepflegt, lang und schön lackiert so wollen die Herren der Schöpfung die Nägel ihrer (im Idealfall) Frau-die-für-jeden-Spaß-zu-haben-ist. Sehr witzig, denn anscheinend ist sonst niemandem aufgefallen, dass diese Rechnung nicht aufgeht. Oder bin ich der einzige Mensch dem der Nagellack durch das, naja sagen wir mal Semi-Aktive Leben nach wenigen Stunden abblättert?
Ihr merkt - das ist mein Aufreger-Thema schlecht hin. BIS ich auf Linettes kam. Einfacher und vor allem schöner geht es nicht. Die Nägel reinigen, eine hübsche Applikation aussuchen, diese auf dem Nagel befestigen, in Form feilen und die schönen Nägel genießen. (eine ausführliche Anleitung findet ihr hier ). Toll finde ich, dass man im Shop schöne schlichte Farben und Muster findet für jeden Tag, aber auch ausgefallene Modelle für ausgefallene Momente. Meine Favoriten: Georgetown Tea im folkloristischen Blumenprint, Geo Graphic in toller Farbenkombi und Oblique, eine 2farbiges Highlight. Bald bekommt ihr auch einen Fashionlook zu sehen, in dem ich die tollen Applikationen trage.

Trinken:
An apple a day - keeps the doctor away. Tja, wenn es nur so leicht wäre. Und da ich zu der Sorte Menschen gehöre, die zu ihrem Fleisch gerne als Beilage Fleisch bestellen, fand ich schon diesen täglichen Apfel mühselig. Und mich dann auch noch jeden morgen hinzustellen und Obst und Gemüse schnippeln? Eher nicht so meins.
Aber dank innocent muss ich das auch gar nicht mehr. Und wer die super leckeren Getränke mit dem süßen Logo noch nicht kennt, sofort probieren! Und es gibt für jeden etwas, egal ob man seine Getränke nach Geschmack (oder wie ich) nach Farbe kauft.

Kommentare:

  1. Lovely post dear! Have a great weekend! xx

    AntwortenLöschen
  2. Cute look, love your hair!
    www.effortlesslady.co

    AntwortenLöschen
  3. Nice products

    xx LL

    www.lalouuula.com

    AntwortenLöschen
  4. Nice products and great review.Totally loving your hair color and colorful top.

    AntwortenLöschen
  5. Toller Post mit tollen Tipps ;)

    Liebste Grüße und ein bezauberndes Wochenende wünscht dir
    Claudia von minnja.de

    AntwortenLöschen
  6. Toller Post, Süße :)Danke für die Hilfe bei meinem nächsten Urlaub. Alles Liebe, Feli von www.felinipralini.de

    AntwortenLöschen
  7. Geile Nagelsticker, die sind echt eine gute Idee <3

    AntwortenLöschen
  8. danke für dein liebes kommentar! :)

    AntwortenLöschen
  9. Sehr cooler Beitrag :) Ich habe auch furchtbar brüchige Fingernägel und darf in der Uni keinen Nagellack tragen, was horror für mich ist! Damit konnte man immer alles so schön überlackieren :)
    xo,

    Louisa

    www.theurbanslang.com

    AntwortenLöschen
  10. Wirklich cooler Beitrag:) Machst du die Fotos alle selber, wenn ja dann wow ich stell mir das irgendwie aufwendig vor:) Die Nägel finde ich voll interessant:) Meine Nägel sind irgendwie nur halb bedeckt mit Lack, weil ich die andere Hälfte abgepult habe, also muss das gleich mal gemacht werden.
    Liebe Grüße, Lea♥

    http://xxleasworldxx.blogspot.de/
    https://www.instagram.com/leaxxworld/

    AntwortenLöschen
  11. Lovely post! Great review!!💋
    Kisses
    New post on my blog!
    NaturalElegance Fashion Blog

    AntwortenLöschen
  12. Eine schöne Auswahl interessanter Produkte!

    -Kati
    http://almoststylish.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  13. Cool!

    ______________________
    PERSONAL STYLE BLOG
    http://evdaily.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  14. Amazing Post:)
    Love it:)
    Wish you Happy day:)
    I have a new post i hope you like:)
    http://openklosetfashion.blogspot.pt/2016/05/real-abadia-congress-spa-hotel.html
    Instagram:@openklosetfashion
    SnapChat:OpenKloset

    AntwortenLöschen
  15. Toller Post!
    Die Linettes gefallen mir, kann da mit dir fühlen. Ich bin ein absolutes Minus-Talent in Sachen Nägel.

    AntwortenLöschen
  16. Sehr schöner Post und gute Tipps! Mir gefallen deine Fotos richtig Gut :)

    Liebe Grüße
    Saskia-Katharina

    AntwortenLöschen
  17. Great post dear...lovely pics..:-)

    http://fairyland111.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  18. Toller Post! Deine pinken, kurzen Haare sehen doch mindestens genau so schön aus wie die roten!

    Liebe Grüße Bea
    www.pinkrooms.de

    AntwortenLöschen
  19. These are such awesome products! Great photos as well. :)

    Best,
    Christina

    Looks by Lau

    AntwortenLöschen
  20. Deine Haare sehen so cool aus meine Liebe :)
    Die Linettes sind ja mal richtig cool, sowas brauche ich auch!

    XXX,



    Wiebke von WMBG



    Instagram||Facebook

    AntwortenLöschen
  21. I am totally loving your hair this color!

    Rachel xx
    http://www.thedailyluxe.net

    AntwortenLöschen
  22. Nice products! :)
    Have a good day :)

    AntwortenLöschen
  23. fantastic color hair !
    mypinkdreams3.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Amely,
    jeden Tag einen Apfel zu essen ist für mich auch ziemlich schwierig, denn ich mag Äpfel nur direkt vom Baum gepflückt.Dieses Getränk muss ich unbedingt einmal ausprobieren. Ein paar Vitamine würden mir nicht schaden.
    Ich wünsche dir ein erholsames Pfingstwochenende,
    Christine

    AntwortenLöschen
  25. Du siehst immer so schönaus und deine Haarfarbe!!! Mir geht das gerade auch so das ich nicht weiß bei dem Wetter was ich anziehen soll, schlimm!! ❤️

    AntwortenLöschen
  26. Wow, deine neue Haarfarbe sieht aber toll aus :)

    LootieLoos Plastic world

    AntwortenLöschen
  27. My packing never looks as fun as yours! ;) Great post as always

    AntwortenLöschen
  28. Diese Haarfarbe sieht so schön aus! Habe auch den ganzen Tag damit verbracht, Koffer zu packen :)

    xx, rebecca
    awayinparadise.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  29. Great post! Love the nails colour!! xx

    http://www.lookandchic.com/

    AntwortenLöschen
  30. Lovely post! Maybe we could follow each other on GFC and instagram @djonovic_milica? If yes, follow me and I follow back as soon as I see it.
    Let me know with a comment on my Blog

    https://threesoul.blogspot.com/

    kisses

    AntwortenLöschen
  31. Ach ich liebe ja Innocent-Smoothies ♥
    Liebst, Melina
    www.melinaalt.de

    AntwortenLöschen
  32. Ótimos produtos, tenha uma semana abençoada.
    Blog: http://arrasandonobatomvermelho.blogspot.com.br/
    Canal:https://www.youtube.com/watch?v=DmO8csZDARM

    AntwortenLöschen
  33. Ich sehe schon, Du bist auch beim Packen ein Profi :) Voll die süße Bluse übrigens!
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  34. great post and products!! Have a nice day pretty!
    xx
    www.rockmyboots.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  35. Da sind echt wieder interessante Dinge mit dabei.
    Das Fußbadöl ist glaub ich was für mich und beim Tai Chi Shop
    schau ich auch gleich mal vorbei! :D

    AntwortenLöschen
  36. Love the nails! Perfect color to any look!
    Have a happy week ahead! Thanks for your comment on my blog!

    http://fashionradi.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  37. Great post and lovely hair!

    http://caleidoscopio-kaleidoscope.blogspot.com.es/

    AntwortenLöschen
  38. Cute top :)
    BLOG M&MFASHIONBITES : http://mmfashionbites.blogspot.gr/
    Maria V.

    AntwortenLöschen
  39. Love your hair!

    Xo,
    Miki
    http://mikialamode.com

    AntwortenLöschen
  40. Gerade das mit Fleisch zu Fleisch kann ich nachvollziehen - aber Smoothies mag sogar ich. Toller Post mit viel Inspiration - gut, dass ich demnächst sowieso verreise ;) und deine lilafarbenen Haare finde ich echt super!

    Alles Liebe!
    Deliriumskind

    AntwortenLöschen
  41. Das mit den Klamotten finde ich sehr schwierig. Gerade, wenn man an Orte fliegt, die nicht unbedingt am Meer liegen und wo man mit Sonnenschein rechnen kann. Dann wird es schnell schwierig für alle Eventualitäten gerüstet zu sein, ohne zu viel einzupacken.

    Japan ist wirklich ein sehr faszinierendes Land und ich habe meine Zeit dort total genossen. War ein wirkliches Abenteuer!

    http://www.blog.christinepolz.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da stimme ich dir absolut zu.
      und das schlimme ist ja, es müssen nicht nur orte weit weg sein.
      im April war ich 2-3 Wochen auf pressereise in Berlin und dann in münchen
      und hatte eben nur einen koffer (mal davon abgesehen dass ein koffer bei weitem nicht reicht).
      und es war nahezu unmöglich etwas wettertaugliches für die zeit zu finden,
      von regen bis Schnee hin zu übermäßiger Hitze...ausgerüstet war ich klamottenmäßig nur für eine wetterlage

      Löschen